Your address will show here +12 34 56 78
Initiative Sekundarstufe I

Praxisorientierte Berufsorientierung in Brandenburg

       

INISEK I

Schulprojekte zur individuellen Berufsorientierung

Programminformationen

Mit dem Programm „Initiative Sekundarstufe I“ werden Schulen im Land Brandenburg umfassende Möglichkeiten der beruflichen Orientierung ihrer Schüler*innen geboten. Gefördert vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg unterstützt das Programm diverse Kooperationsprojekte zwischen Oberschulen, Gesamtschulen sowie Förderschulen „Lernen“ und außerschulischen Partner*innen. Mit der Umsetzung der Projekte verfolgen beide Seiten das Ziel, die Ausbildungsfähigkeit sowie die schulischen Ergebnisse der Jugendlichen zu verbessern. Zudem werden durch Projekte im Rahmen des INISEK-Programms die Kooperationen zwischen Schulen und außerschulischen Akteur*innen begünstigt und verstetigt. Die Vielfalt der Projekte ist groß und erstreckt sich von klassischen Bewerbungstrainings über die Erkundung der lokalen Wirtschaft und die Entdeckung eigener Interessen und Stärken.

SchulePLUS und INISEK I

Nach einem vierstufigen Prinzip setzen wir Berufsorientierung in Brandenburg um. Beginnend in den ersten Jahren der Sekundarstufe I mit der Erkundung von Stärken und Interessen, folgen in den oberen Jahrgängen die Auseinandersetzung mit Inhalten rund ums Bewerben oder den Einsatz in einem Unternehmen im Rahmen eines Schüler*innenpraktikums. Von inhaltlichen Workshops über Messe- und Parcoursformate sowie die Einbindung lokaler Unternehmsvertreter*innen bieten wir den Schulen ein breites Portfolio, aus dem sie bedarfsorientiert das für sie Passende auswählen können. So ergänzen wir das Angebot der Schulen und geben den Jugendlichen eine Anschlussperspektive am Übergang in den Beruf. Zu den konkreten Inhalten der Module können Sie sich unter untenstehendem Link informieren. Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an. Mit folgenden Partnerschulen setzen wir unsere Projekte im Rahmen von INISEK I seit mehreren Schuljahren um:

  • Oberschule Rangsdorf

  • Geschwister-Scholl-Oberschule Zossen

  • Tobias-Seiler-Oberschule Bernau

  • Oberschule Fredersdorf

  • Oberschule Brandenburg Nord

  • Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Mühlenbeck

Ablaufsystematik

Im gesamten Projektjahr begleiten und beraten wir Sie. Nach einem Kennenlernen gestalten wir mit Ihnen zusammen den Projektablauf, besprechen Einzelheiten der Durchführung, konkretisieren den Zeitplan und stehen Ihnen jederzeit unterstützend zu Seite. Zur Veranschaulichung haben wir den Prozessablauf visualisiert.

Kontaktmöglichkeit

Sie interessieren Sich für unser Angebot im Rahmen von „INISEK I“ und wollen mit uns über die Möglichkeiten der Zusammenarbeit sprechen? Zögern Sie nicht und wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an uns! Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail! Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück, um den Weg zu einem erfolgreichen Berufsorientierungsprojekt mit Ihren Schüler*innen zu ebnen.

INISEK I macht Schule

  • 11. - 19. Mai 2020

    Berufsorientierung mit Sicherheitsabstand

    In Zeiten von Corona musste viel an unseren Partnerschulen gestrichen werden, doch glücklicherweise kann die Berufsorientierung an der Tobias-Seiler-Oberschule weitergehen. In diesen Tagen führen die 9. Klassen Workshops und Rollenspiele durch, um ihre Präsentationsfähigkeiten zu stärken und um die Umgangsformen in der Arbeitswelt zu erlernen. Wenn auch mit Sicherheitsabstand, die Arbeit in getrennten Kleingruppen erzeugt eine umso bessere Arbeitsatmosphäre und ermöglicht einen starken Fokus auf die persönliche Berufswahl. Wir hoffen ihr könnt gut davon profitieren!

  • 25. und 27. Februar 2020

    Studienluft schnuppern

    Die Schüler*innen der Klassen 10b und 10c der Heinrich-von-Kleist-Oberschule Frankfurt (Oder) besuchen Ende Februar jeweils einen Tag lang die Humboldt-Universität zu Berlin, um sich über Studienmöglichkeiten zu informieren und erste Einblicke in das studentische Leben zu erhalten. Nach einer Info-Veranstaltung der HU erkunden die Schüler*innen den Campus Mitte und essen in der Mensa zu Mittag. Im abschließenden Workshop setzen sie sich mit dem Erlebten auseinander und reflektieren, ob das Studium für Sie eine mögliche Perspektive sein könnte.

  • 24. - 26. Februar 2020

    Wirtschaft digital und regional erleben

    Direkt im Anschluss an ihr Betriebspraktikum haben die Neuntklässler*innen der Oberschule Rangsdorf weiter ihre Berufsorientierung in Berlin und Rangsdorf vertieft. Von interaktiven Präsentationstrainings, über Besichtigungen zu regionalen Betrieben, bis hin zum digitalen „MAKE IT“ Parcours konnten unterschiedlichste Eindrücke gesammelt werden. Besonders das Tüfteln und das Programmieren der Roboter haben Viele begeistert. Vielleicht wäre der IT Bereich ja was für das nächste Praktikum?

  • 24.01 – 14.02.20

    Berufsfelder praktisch erkunden

    Der Talentparcours an der Oberschule Brandenburg Nord geht diese Woche in die letzte Runde. Bereits vor den Winterferien konnten die 7. Klassen jeweils einen Tag lang ihre Interessen und Stärken erproben. Der Parcours besteht aus 12 verschiedenen Stationen, an denen z.B. pH-Werte gemessen oder Elektrokabel montiert werden. Dadurch können die Jugendlichen die verschiedenen Berufsfelder praktisch und unvoreingenommen kennenlernen. Am Freitag ist die 7a an der Reihe. Was wird wohl deine Lieblingsstation werden?

  • 20. - 24. Januar 2020

    Starke Kompetenzen für die Zukunft

    Unter diesem Motto steht die Projektfahrt der Klasse 9e der Käthe-Kollwitz Gesamtschule Mühlenbeck. Diese Woche setzen sich die Schülerinnen und Schüler intensiv mit ihren Talenten, Gefühlen und Sozialkompetenzen in Berlin Wannsee auseinander. Sie schulen ihre Kommunikationsfähigkeit und gleichen ihre Vorstellungen über das Berufsleben ab. Weitere Berufe und ihre Anforderungen lernen die Jugendlichen heute bei einer Erkundungstour durch Berlin kennen. Wir wünschen viel Spaß dabei!

Kontakt

Eva Filleböck

eva.filleboeck@schule-plus.de

030 / 6349987-06